Aktivitäten

Aktuell
Reguläre Treffen
Vortragsreihe
Dialog und Bewegung
Projekt "Klamburg"
Wegweiser durch die Hamburger Erwerbslosenszene

Aktuell

Ausflug nach Trittau am 6. August

Reguläre Treffen

Wir treffen uns jeden 4. Mittwoch um 20 Uhr im "Blauen Raum", Gaußstraße 25 in Ottensen. Das Treppenhaus befindet sich unmittelbar neben dem "Cafe Treibeis" (bitte unten klingeln).

Die nächsten Treffen:

26. Juli 2017

23. August 2017

27. September

Die Treffen stehen allen Interessierten offen.

Vortragsreihe

Die Akademikerinitiative bieten Jeder und Jedem, der oder die sich in Vorträgen üben möchte, ein kritisches, aber wohlwollendes Forum. Da die Akademikerinitiative für alle Fakultäten offen ist, kommen selbstverständlich interessante Themen aus allen Wissensgebieten zum Zuge.

Rückblick auf frühere Vorträge

Dialog und Bewegung

6. August 2017: Wir machen einen Ausflug nach Trittau
Dort wandern wir entlang des historischen Mühlenteichs. Die Galerie in der Wassermühle Trittau zeigt Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in der Wassermühle sowie zeitweilig auch im Foyer des anliegenden Atelierhauses. Weiter geht es über den historischen Hohenfelder Damm/Napoleonbrücke durch den Trittauer Forst und Hahnheide mit der Option der Einkehr in den Landgasthof Stahmer mit norddeutscher Hausmannskost.

Die ursprüngliche Planung zur Wanderung zur Burg Bille Quelle mit Besuch der Burg Linau ist wegen Renovierungsarbeiten leider nicht möglich.

Treffpunkt : 9:45 vor dem DB Reisezentrum, Südsteg im Hauptbahnhof
Abfahrt 10:08 RB 81 Richtung Ahrensburg, Gleis 6 (bis Rahlstedt, dort 10:32 Bus 364 Richtung Trittau Vorburg, Ankunft 11:19)

8. Oktober 2017: Besuch des Hanse-Museums in Lübeck
In Planung, Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

D&B ist die Plattform für Ausflüge und Kulturaktivitäten des Vereins. Mit D&B versuchen wir einen kleinen Gegenentwurf zu kommerziellen Veranstaltungen.

Gerade in akademischen Reihen schlummern oft ungeahnte Potenziale und Wissensschätze. D&B bietet Interessierten eine Basis, diese anderen zugänglich zu machen. Das können z.B. - wie in der Vergangenheit bereits geschehen - Führungen, Vorträge oder einfach nur Veranstaltungshinweise sein.

Der Dialog kann einen entscheidenden Beitrag zur persönlichen Erkenntnis und/oder beruflichen Entwicklung bieten. Der Dialog als Weg zur Erkenntnis ist gedanklich und räumlich zu sehen. Im Gedankenaustausch liegt die Chance eines steigenden Bewusstseins für die eigene Lebenssituation, Erkenntnisgewinn für das Ganze und vielleicht für neue Wege.

Dialog und Bewegung (D&B) findet in unregelmäßigen Abständen statt. Informationen dazu und zu weiteren Veranstaltungen können per E-Mail erfragt werden. Anregungen und Vorschläge sind stets willkommen.

Frühere D&B-Aktivitäten

Projekt "Klamburg"

Die Fischmarktgruppe trifft sich sonntags um 10.00 Uhr auf dem Altonaer Fischmarkt hinter der Fischauktionshalle (Wasserseite) zum Warenaustausch. Die Idee ist, dass jeder für einen Euro eine große Menge eines Gutes einkauft und seine Waren dann mit den anderen Teilnehmen austauscht. Auf diese Weise kann sich idealerweise jeder für die Woche mit Obst und Gemüse versorgen. Wer Lust hat, macht einfach mit. Termine am besten erfragen per E-Mail.

Wegweiser durch die Hamburger Erwerbslosenszene

In der Broschüre Erwerbslos in Hamburg stellen Selbsthilfegruppen, Initiativen und Einrichtungen der Hamburger Erwerbslosenszene sich und ihre Angebote vor. Das Heft wird von unserer Arbeitsgruppe Rotes Heft herausgegeben. Bezogen werden kann es über KISS Hamburg, Tel.: 040 399 263-38 oder -39, E-Mail: kiss@paritaet-hamburg.de